Der Weg lohnt sich

Es finden sich viele Argumente, den Weg in die Erlanger Altstadt auf sich zu nehmen: Egal ob in der Nordstadt zwischen Burgberg und Hugenottenplatz, oder in den Seitenstraße zwischen Goethestraße und Bohlenplatz – die kleinen Geschäfte und Boutiquen in den barocken Gebäuden bieten weit mehr als das übliche Sortiment und sind für ihre kompetente Beratung bekannt. Zahlreiche Cafés, Bistros und Restaurant sind ideale Orte, um mit Freunden einen Kaffee zu trinken oder ausgiebig zu schlemmen. Nicht zu vergessen sind die vielen Ateliers und Galerien, der idyllische Schlossgarten, die malerischen Plätze, das Markgrafentheater, u.v.m.

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellsten Aktionen und Angebote aus der Erlanger Innen- und Altstadt, lernen interessante Persönlichkeiten kennen und erfahren stets aktuell, wie Sie in die Erlanger Altstadt trotz Baustellen gelangen.

Was Sie nicht verpassen sollten

Hier finden Sie die aktuellsten Aktionen aus der Erlanger Altstadt – und noch vieles mehr.

  • HalloDie Bauarbeiten an der DB-Unterführung Martinsbühler Straße wurden abgeschlossen. Neben kleinen Restarbeiten ist die Martinsbühler Straße wieder in beide Richtungen freigegeben.Auf dem Bild sehen Sie die Eröffnung der Martinsbühler Straße am 06.11.2017 mit den Herren (v.l.n.r.) Frank (Geschäftsführer City-Management Erlangen), Weber (Baureferent Stadt Erlangen), Harmsen (Leiter IHK-Geschäftsstelle Erlangen) und Beugel (Wirtschaftsreferent Stadt Erlangen)  © hierlang.info

    Martinsbühler Straße wieder frei

    Die Bauarbeiten an der DB-Unterführung Martinsbühler Straße wurden abgeschlossen. Neben kleinen Restarbeiten ist die Martinsbühler Straße wieder in beide Richtungen freigegeben.

    Auf dem Bild sehen Sie die Eröffnung der Martinsbühler Straße am 06.11.2017 mit den Herren (v.l.n.r.) Frank (Geschäftsführer City-Management Erlangen), Weber (Baureferent Stadt Erlangen), Harmsen (Leiter IHK-Geschäftsstelle Erlangen) und Beugel (Wirtschaftsreferent Stadt Erlangen)

     

Wir machen Ihren Besuch zum Erlebnis

Sie machen die Erlanger Altstadt einzigartig. Lernen Sie unsere Einzelhändler und Gastronomen kennen.

So kommen Sie in die Altstadt

Vergessen Sie die Baustellen. Sie können die Altstadt trotz der zahlreichen Bauvorhaben jederzeit erreichen.
Hier finden Sie Ihren schnellsten Weg zu uns. Egal, ob mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Rad oder dem Pkw.

 © 2016

...mit dem Bus

 © 2016

...mit dem Pkw

 © 2016

...mit dem Rad

 © 2016

Aktuelle Baustellen

Die Baustellen auf einen Blick

Klicken Sie auf die einzelnen Symbole, um mehr Informationen zu der jeweiligen Baustelle zu erhalten.

Die Kampagne

 © ETM / ETM
© ETM / ETM

Im Juni 2015 startete die Stadt Erlangen gemeinsam mit IHK, HBE und City-Management die Marketing-Kampagne „HIERLANG“.

Ziel der Kampagne, die mindestens bis 2017 durchgeführt werden soll, ist es, die Gewerbetreibenden der Erlanger Altstadt – mittelfristig auch der Gesamtstadt – effektiv zu stärken. Vor allem sollen zunächst die negativen Auswirkungen der Baustellen in der nördlichen Innenstadt abgefangen werden. Neben aufmerksamkeitsstarken Anzeigen, Plakaten und Werbemitteln wird "HIERLANG" auch digital kommuniziert.

Die Kampagne wird unterstützt durch das Referat Planen und Bauen der Stadt Erlangen.

Kontakt

Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V.
Abteilung City-Management
 

Rathausplatz 3
91052 Erlangen

Geschäftsführer:

Christian Frank

Registereintrag:

VR 20166

Telefon:

+49 (0) 9131 8951-42

Fax:

+49 (0) 9131 8951-55

E-Mail:

city-management@etm-er.de

Schreiben Sie uns!

Kontaktformular

3 + 8 =

Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegeben werden.